Der mobile Kran steht bei uns in der Straße

Der mobile Kran steht bei uns in der Straße

Heute bin ich sehr überrascht worden, als ich von dem Einkaufen nach Hause kam. Ich wollte wie gewohnt zu uns in die Straße abbiegen, um dann kurze Zeit darauf in unsere Einfahrt zu fahren. Doch ich wurde überrascht. Alles war abgesperrt und ich musste wenden. Dummerweise hatte ich das Schild am Anfang unserer Straße in der wir wohnen übersehen. Man macht halt eben viele Dinge aus reiner Gewohnheit und denkt nicht über weiteres nach. Dann sieht man auch häufig nicht die Veränderungen, zumindest nimmt man sie nicht wahr. Daraus habe ich jetzt gelernt. Denn man kann bei unseren Nachbarn nur sehr schlecht drehen und wenden, ich musste komplett rückwärts zurückfahren und das kann ich nicht ganz so gut. Daraus habe ich gelernt. Man muss viel mehr Aufmerksamkeit zeigen, auch wenn man nur die gewohnten Straßen fährt und nichts aus der Reihe fällt. Selbst hier sollte man die Details wahrnehmen.

Der mobile Kran hilft wenn nichts anderes mehr helfen kann

Man ist eben so beschäftigt mit seinen Gedanken und macht die Abläufe automatisch. Vor allem die, die man jeden Tag macht. Dabei vergisst man manchmal selbst zu denken und anders zu handeln. Auf jeden Fall war vor der Tür ganz schön viel los. Eine große Firma aus der Nähe kam wohl um etwas in der Straße zu erneuern. Dabei musste die Straße aufgemacht werden und hinterher wieder geteert werden. Große Gerätschaften und Maschinen sind dafür nötig. Unter anderem eine große Walze, die auf kleinen Rädern steht und fährt und direkt in der Baustelle umgekippt ist. Ein großes Aufsehen in der Nachbarschaft. Denn sowas passiert nicht jeden Tag. Die Arbeiter der Firma waren gab schöne geschockt. Sie haben mit dem Bagger versucht die Walze wieder aufzustellen. Doch natürlich konnte das nicht gelingen. Denn diese Walze wiegt viele Tonnen. 

Retter in der Not

Mein Nachbar hat dann die Männer auf eine große Firma hier hingewiesen. Dort haben sie sich dann direkt die Lösung für den Fall bestellt. Der mobile Kran ist die einzige Chance, dieser misslichen Lage zu entweichen und die Walze wieder aufrecht zu stellen. Eine beeindruckende Aktion sagten mir die anderen Augenzeugen. Ohne die Hilfe des Krans wäre das alles nicht möglich gewesen. Kaum ein anderes Gerät mit Fahrzeug kann so wendig sein und viel heben. Wie gut dass die Firma hier im Umfeld ist und dieses und andere Geräte zur Verfügung hat und helfen kann. 

Traumeel hat uns bei vielen Erkrankungen des Tieres geholfen

Traumeel hat uns bei vielen Erkrankungen des Tieres geholfen

Letzte Woche musste ich mit unserem Golden Retriever zum Tierarzt, er hatte sich an beiden Beinen in der letzten Zeit vermehrt gejuckt und sich Haare ausgerissen. Er hat das schon öfter mal gehabt und ich wundere mich, woher das kommt. Beim Menschen sind Hautirritationen und Entzündungen häufig Ursache von falscher Ernährung oder Stress. Und manchmal eben beides. Ich kann mir vorstellen, dass das bei unserem Hund der Fall war. Er hat kürzlich sehr gelitten, meine Tochter hat sich von ihrem Mann getrennt und der Hund hat leider viel zu viel von dem ganzen Geschehen vorher im Haus mitbekommen. Ich glaube, dass die Tiere oft viel sensibler sind und auf Stress reagieren als wir denken oder wahrhaben wollen. Auf jeden Fall habe ich den Hund jetzt die ganze Zeit, weil meine Tochter vorübergehend nach hause zu uns gezogen ist und viel arbeitet und zu erledigen hat.

Mit Traumeel schwierige Lebenssituationen überstehen

Mir kommt der Hund meiner Tochter mitgenommen vor. Er hat zu Beginn sein Umfeld, die alte Wohnung sehr vermisst und auch den Ex-Partner meiner Tochter. Doch langsam merke ich, wie er sich an die neue Situation gewöhnt, ich meine, es geht ihm j auch wirklich sehr gut bei uns. Es mangelt ihm an gar nichts und er hat viel mehr Ruhe und kein Geschrei und eine schlechte Atmosphäre im Haus. Das macht sehr viel aus und senkt den Stresslevel. Das Tier hat auf jeden Fall sehr unter der ganzen Situation gelitten und das ging über mehrer Monate.

Die richtigen Mittel einsetzten um wieder auf Vordermann zu kommen

Ich habe dem Hund auf seine Ekzeme Traumeel geschmiert. Es ist alles homöopathisch und sehr wirksam. Die Stellen haben sich innerhalb kürzester Zeit beruhigt und er juckt sich kaum noch an den Stellen. Ich bin ein großer Fan des gesamten Sortiments dieses Herstellers, da ich immer gerne auf pflanzliche Basis zurückgreife, auch bei meinen Haustieren. Bisher waren die Ergebnisse fast ausschließlich nur von großem Erfolg geprägt und daher möchte ich nicht mehr auf Traumeel verzichten müssen. Es gibt Produkte in verschiedenen Formen, Tabletten, Salben und andere Möglichkeiten, um gesundheitlichen Schäden vorzubeugen oder um eine Heilung zu erzielen. Oftmals sind keine anderen Medikamente und Hilfsmittel nötig. In unserem Fall macht ein ruhigeres Umfeld allerdings auch schon sehr viel aus. Wenig Streit, viel Aufmerksamkeit und Fürsorge, sowie Harmonie und Liebe sind allesamt Schlüsselwörter für eine rundum gelungene Genesung.